Workshop 2014


Das LAUDATIO-Projekt wird vom 07. Oktober bis zum 08. Oktober 2014 in Berlin einen Workshop veranstalten. Dabei soll die Software der Humboldt-Universität zu Berlin vorgestellt werden, die den Zugang, die Verarbeitung und Wiedernutzung von Forschungsdaten ermöglicht. Der Workshop richtet sich an Anwender und Entwickler zu gleichen Teilen.

Allgemeine Informationen

Datum: 07.10-08.10.2014
Anmeldeschluss: 30.09.2014.
Humboldt-Universität zu Berlin
Dorotheenstraße 24, 10117 Berlin
Räume 1.401, 1.302, 3.308

Eingeladene Sprecher

David J. Birnbaum, Professor University of Pittsburgh

Tom Ruette, Honorary Research Fellow University of Leuven

Registrierung

Für die Teilnahme ist eine Registrierung notwendig. Die Teilnahmegebühr beträgt 16,11 Euro.

Um sich verbindlich anzumelden schicken Sie bitte eine E-Mail mit Ihrem Vornamen, Nachname und Institution an carolin.odebrecht@hu-berlin.de. Weitere Details zur Organisation, wie die Zahlung der Teilnahmegebühr, erhalten Sie dann via E-Mail. Eine Zahlung der Teilnahmegebühr vor Ort ist leider nicht möglich. Anmeldeschluss ist der 30.09.2014.

Die Registrierung erfolgt am Dienstag und Mittwoch ab 9:00 Uhr im Raum 3.308 (Haus 3, 3. Etage).

Programm

Die Sprache des Titels zeigt die Sprache des Vortrags an.

Zeit

Dienstag 07.10.2014

Mittwoch 08.10.2014

9.15 – 9.30

Begrüßung

(Raum 1.401)

9.30 – 10.30

Tom Ruette (KU Leuven)

From Referenzkorpus Altdeutsch to LAUDATIO. And everything in between.

(Raum 1.401)

Maxi Kindling (IBI HU Berlin)

Der Umgang mit digitalen Forschungsdaten –
eine bibliotheks- und informationswissenschaftliche Perspektive

(Raum 1.401)

Dennis Zielke (CMS HU Berlin)

Technische (Weiter-)Entwicklungen LAUDATIO-Repository

Ralf Claussnitzer (SLUB Dresden)

Migration und Weiterentwicklung von Qucosa als Grundlage für sächsische Repositorien

Dulip Withanage (UB Uni Heidelberg)

Entwicklung eines Annotations-Frameworks für Bilder und Bildausschnitte

Details zur Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten Forschungsdatenrepositorien kann man hier abrufen.

(Raum 1.302 PC-Pool)

10.30 – 11.00

Pause Raum 3.308 Pause Raum 3.308

11.00 – 12.00

Carolin Odebrecht (IdSL HU Berlin)

LAUDATIO-Repository für Anwender

(Raum 1.401)

Frank Kühnlenz und Katarzyna Biernacka (CMS HU Berlin)

Medienrepositorium der HU

(Raum 1.401)

12.00 – 13.30

Mittagspause Mittagspause

13.30 – 14.30

Thomas Krause (IdSL HU Berlin)

Das Mehrebenen-Suchtool ANNIS für Entwickler

(Raum 1.401)

Hagen Hirschmann (IdSL HU Berlin)

Das Mehrebenen-Suchtools ANNIS für Anwender

(Raum 1.302 PC-Pool)

David Birnbaum (University of Pittsburgh)

Collating the Rus’ Primary Chronicle.

(Raum 1.401)

14.30 – 15.00

Pause Raum 3.308 Pause Raum 3.308

15.00 – 16.00

Florian Zipser (IdSL HU Berlin)

SaltNPepper und das Formatpluriversum

(Raum 1.401)

Anke Lüdeling (IdSL HU Berlin)

Historical Corpora

(Raum 1.401)

16.00 – 16.30

Pause Raum 3.308 Pause Raum 3.308

16.30 – 17.30

Laurent Romary (IdSL / INRIA France)

Digital infrastructure at the service of open science

Frank Wiegand (BBAW Berlin)

Das Deutsche Textarchiv als Repositorium und Werkzeug

(Raum 1.401)

LAUDATIO-Team

Abschlussdiskussion

(Raum 1.401)

19.00

Konferenzdinner

Ort


Größere Karte anzeigen
Institut für deutsche Sprache und Linguistik
Humboldt-Universität zu Berlin
Dorotheenstraße 24
10117 Berlin

Unser Gebäude erreichen Sie am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die nächstgelegenen Stationen sind:

  • S+U Friedrichstraße (S-Bahnlinien S1, S2, S25, S5, S7, S75, U-Bahnlinie U6 und Regionalbahnen)
  • Am Kupfergraphen (Straßenbahnlinien M1 und 12)
  • Staatsoper (Buslinien 100, 200 und TXL Flughafen-Express)

Der Workshop wird in den Räumen 1.302 (Haus 1, 3. Etage) und 1.401 (Haus 1, 4. Etage) stattfinden. Die Registrierung wird im Raum 3.308 (Haus 3, 3. Etage) erfolgen.

Etage0

Etage3Etage4

Organisation

Carolin Odebrecht
E-Mail: carolin.odebrecht@hu-berlin.de
Telefon: +49 (0)30 2093-9618
Homepage: https://www.linguistik.hu-berlin.de/institut/professuren/korpuslinguistik/mitarbeiter-innen/carolin

05.08.2014 | Erstellt von: |

  • Sprache